Trockenlegung


Feuchte Mauern bedeuten erhebliche finanzielle Nachteile für die Eigentümer und ernsthafte Gesundheitsgefahren für die Bewohner. 

Die Ursache von feuchten Mauern gründet sich zunächst auf der Kapillarwirkung von porösen Feststoffen. Diese vermag Flüssigkeit, insbesondere Wasser, entgegen der Schwerkraft solange zu bewegen, bis sich ein Gleichgewicht beider Kräfte im Mauerwerksgefüge einstellt. Zusätzlich sind in der umgebenden Bodenfeuchtigkeit chemische Stoffe und Salze gelöst. Diese wandern im Laufe von Jahren ins Mauerwerk ein.

Das Phänomen der aufsteigenden Feuchtigkeit, auch kriechende oder kapillare Feuchtigkeit genannt, ist also ein Zusammenspiel der Saugfähigkeit der einzelnen Baustoffe mit einem chemisch-physikalischen Vorgang, der ohne Problem durchaus Steighöhen von mehreren Metern erreichen kann.

Wir analysieren vor Ort und beraten Sie umfassend über Mauerentfeuchtung, Abdichtung, Putzsanierung und soweit notwendig über Schimmelbeseitigung sowie Heizung und Lüftung. Wir arbeiten mit  Fachkräften und bieten Ihnen die preiswerte Gesamtsanierung aus einer Hand. 

Fachkräfte


Wir setzen ausschließlich auf Fachkräfte. Das bedeutet für Sie, dass alle Gewerke mit der notwendigen Sorgfalt und handwerklichen Können umgesetzt werden. Natürlich bilden wir auch aus und sehen dieses auch als einen Teil unserer sozialen Verantwortung.

Maschinen


Bei unseren Projekten kommen moderne Maschinen und Werkzeuge zum Einsatz. Diese ermöglichen es optimale Ergebnisse zu erzielen und reduzieren den Aufwand. Sie profitieren von dem hervorragenden Preis- Leistungsverhältnis bei der Ausführung der Arbeiten.

Baustoffe


Moderne und gleichzeitig erprobte Materialien bieten viele Vorteile. Im Vergleich sind diese oft preiswerter, haltbarer und umweltfreundlich. Häufig weisen diese weitere Merkmale auf, die nachhaltigen Nutzen bieten. Für Ihrer Immobilie und langfristigen Werterhalt.